In Arcaden-Läden ist Bewegung

In den Zwickau-Arcaden ziehen bald neue Geschäfte ein. Das Center bereitet sich so bereits jetzt auf den 20. Geburtstag im kommenden Jahr vor.

Zwickau.

Die Arcaden sind in Bewegung. Geschäfte werben mit Räumungsverkauf, ziehen aus oder innerhalb des Centers um. "Viele Verträge sind jetzt in einer Phase, wo entschieden wird, ob sie verlängert werden und investiert wird", sagte Center-Manager Jens Preißler. Ganz offensichtlich ist, dass das Trachtengeschäft Krüger Dirndl, das sich bislang auf der linken Seite nahe dem Eingang Marienstraße befand, nun geschlossen ist. Es bleibt jedoch weiterhin indem Einkaufscenter und ist künftig im Untergeschoss zu finden. "Der bisherige Standort war ein Test, ob solch ein Geschäft hier überhaupt angenommen wird", sagte Preißler. Die Ladenfläche sei bereits wieder vergeben. Der bisherige Nachbar Mister und Lady Jeans werde seine Fläche vergrößern und bald mit den Umbauarbeiten beginnen. Aber auch der Döner schräg gegenüber hat geschlossen.

Neu aufstellen wird sich auch das Textilgeschäft Five Crown. Bei einem Räumungsverkauf soll bis 19.März zunächst noch möglichst viel Bekleidung aus Regalen und Auslagen an die Kunden gebracht werden. Mit einer Aktualisierung des Angebots passt sich der Händler danach den veränderten Kundenbedürfnissen an.

Auch das Modehaus Fischer strukturiert sein Angebot neu. Im Erdgeschoss wird jetzt Mode der spanischen Marke Mango angeboten. Fischer hat damit bereits am Standort Halle gute Erfahrungen gemacht. Die Marke Gerry Weber hat den Platz für Mango freigemacht und wird nun auf kleinerer Fläche im Untergeschoss angeboten. Dort wird bei laufendem Geschäftsbetrieb umgebaut. Ziel ist ein noch breiteres und modischeres Angebot. Zu den Marken im mittleren Preissegment wie Taifun, More & More und Monari kommen Street One und Comma neu hinzu. In Kürze sollen in die Zwickau-Arcaden zudem einige neue Marken einziehen und das Angebot ergänzen beziehungsweise erweitern. So kommt mit Only eine Modemarke, die junge Frauen als Zielgruppe hat und zudem eine der führenden Denim-Marken in Europa ist. Only wird in mehr als 4500Geschäften weltweit verkauft. Die Eröffnung in den Arcaden ist für den 14. März geplant. Anfang April folgt Rituals. Die im Jahr 2000 gegründete Firma Rituals Cosmetics verkauft Körper- und Gesichtspflegeserien sowie Düfte für den Wohnraum. Sie ist weltweit in mehr als 800 Geschäften vertreten.

"Mit der Neugestaltung bereiten wir uns bereits jetzt auf den 20. Geburtstag der Zwickau-Arcaden im kommenden Jahr vor", sagte Jens Preißler.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...