In Crossen wird Verkehr umgeleitet

Anfang März beginnt dritter Bauabschnitt der Schneppendorfer Straße

Crossen.

Von Anfang März bis Mitte Juli müssen sich Autofahrer in Crossen auf Umleitungen einstellen. Die Stadtverwaltung Zwickau beabsichtigt, in der zentralen Ortslage den letzten Abschnitt der Schneppendorfer Straße neu zu gestalten. Der geplante, circa 120 Meter lange Ausbauabschnitt erstreckt sich von der Einmündung Ernst-Otto-Straße bis nach der Einmündung der Straße Am Berg. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 4. März und sollen voraussichtlich Mitte Juli abgeschlossen sein. Die Baumaßnahme in Crossen erfolgt unter Vollsperrung des Gesamtverkehrs. Umleitungen werden ausgeschildert. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...