Infektionswert wieder gesunken

Landkreis.

Die Sieben-Tages-Inzidenz, die Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen auf 100.000 Einwohner berechnet, ist für den Landkreis Zwickau am Mittwoch erstmals nach längerer Zeit wieder zurückgegangen. Das Robert-Koch-Institut gibt den Wert mit 581,58 an. Am Montag lag er bei 606, am Dienstag bei 620. Ob sich die Corona-Schutzmaßnahmen darin bemerkbar machen oder ob der niedrigere Wert nur eine Momentaufnahme ist, werden erst die nächsten Tage zeigen. In jedem Fall ist er noch meilenweit entfernt von der als kritisch bewerteten Schwelle 200. Darüber hinaus hat das Landratsamt am Mittwoch 14 weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Am Mittwoch wurden zudem 357 Neuinfektionen festgestellt. (ael)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.