Innenausbau läuft auf Hochtouren

Crimmitschau.

Die Sanierung und der Umbau des Büro-Bereichs im Theater der Stadt Crimmitschau befinden sich auf der Zielgeraden. Einen Teil der Räume soll künftig die Stadt- und Touristinformation nutzen, die derzeit noch im Rathaus untergebracht ist. "Die Fußbodenheizung ist verlegt und der Estrich eingebaut. Nun erfolgt der Innenausbau. Die Fertigstellung der Bauleistungen ist bis voraussichtlich Ende Dezember 2020 geplant", sagt der Crimmitschauer Bau-Fachbereichsleiter Götz Müller. Ein konkreter Termin für die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten könne noch nicht genannt werden, da diese sich nach der Fertigstellung des Behindertenzuganges voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 richtet. Die Gesamt belaufen sich auf rund 265.000 Euro. (hof)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.