Investition - Neue Beleuchtung am Pleißenweg

Neukirchen.

Die Anwohner des Pleißenweges in Neukirchen bekommen eine neue Straßenbeleuchtung. Die Mitglieder des Gemeinderates Neukirchen habe dieser Investition auf ihrer jüngsten Sitzung einmütig zugestimmt. Rund 11.000 Euro kostet das Installieren der teilweise neuen Lampen, sagte die Neukirchener Bürgermeisterin Ines Liebald (CDU). Die Gemeinde bekommt dafür keine Fördergelder. Im Juni sollen mit der Installierung der Beleuchtung auch sämtliche anderen Arbeiten am Pleißenweg beendet sein. Unter anderem entsteht dort die Anliegerstraße neu und auch 26 Parkplätze werden auf dem Areal angelegt. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...