Jazzband aus den USA ist zu Gast

Im Theater Crimmitschau spielen Young People Big Band und Twana Rhodes

Crimmitschau.

Die Veranstaltung "Herbstjazz" mit der Young People Big Band aus Crimmitschau als Gastgeber hat im Crimmitschauer Theater eine lange Tradition und wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Das aktuelle Live-Programm der Big Band wird erneut durch den Auftritt international bekannter Gäste bereichert.

So ist am Samstag, dem 5. Oktober, neben den Lokalmatadoren Twana Rhodes mit ihrer Band zu erleben. Man kann von diesem Ensemble ein hochkarätiges Konzert erwarten, freut sich der künstlerische Leiter des Theaters, Thilo Ferstl, auf einen tollen Abend. Die Sängerin aus den USA vermag in ihren Liedern ihr Leben sprechen zu lassen. "Was kann reizvoller sein als eine gut erzählte Geschichte, die auf einer mitreißenden Melodie surft, während die Interpretin das, was sie erzählt, praktisch noch einmal durchlebt?" Unterstützt wird Twana Rhodes dabei von einer Band internationaler, renommierter Musiker - Niko Meinhold (Piano), Sergio Gomez (Bass), Javier Reyes (Drums) - die sich auf eine einfühlsame und groovende Weise in die Geschichte integriert. So entsteht, was mit einiger Intensität vom Hörer Besitz ergreift und ihn für eine weite Lebensstrecke nicht mehr loslässt.

Die zierliche Songwriterin teilte das Rampenlicht bereits mit Größen wie George Benson und Al Jarreau bei der Stuttgarter Jazz Open und gastierte beim Jazz Baltica Festival. Alle Freunde von zeitgemäßem Jazz, Blues und Soul werden an diesem Abend im Theater auf ihre Kosten kommen, sagt Thilo Ferstl. (fp)

Der "Herbstjazz" am 5. Oktober im Theater Crimmitschau beginnt 19.30 Uhr. Eintrittskarten sind erhältlich in den "Freie Presse"-Shops. Ticket-Hotline: 0376247888 und 0800 8080123

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...