Jugendliche gerät in den Gegenverkehr

Zwickau.

Bei einem Unfall auf der Werdauer Straße in Zwickau ist am Freitagnachmittag eine 15-Jährige Leichtfahrzeugfahrerin leicht verletzt worden. Laut Polizei geriet die Jugendliche mit ihrem Wagen in einer leichten Linkskurve kurz hinter der Eisenbahnbrücke ins Schleudern, drehte sich um die eigene Achse und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stießt er seitlich mit einem entgegenkommenden Dacia zusammen. Es entstand Sachschaden von rund 7000 Euro. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.