Kantor wird in Ruhestand verabschiedet

Stelle wird nicht wieder besetzt

Fraureuth/Beiersdorf.

Mit einem Festgottesdienst wird am Sonntagnachmittag Kantor Wolfram Otto in den Ruhestand verabschiedet. Der Kirchenmusiker ist zuständig für die Gotteshäuser in Fraureuth sowie den beiden im Thüringischen gelegenen Orten Reinsdorf bei Greiz und Mohlsdorf. Die Verabschiedung erfolgt am Sonntag um 14 Uhr in der Kirche von Beiersdorf. Der Grund: Das Gotteshaus in Fraureuth ist derzeit eine Baustelle und kann nicht genutzt werden. Wolfram Otto, der seit 2002 in Fraureuth als Kantor wirkte, wird auch künftig der Kirchgemeinde die Treue halten und auf Honorarbasis Konzerte auf der Silbermannorgel geben. Die Stelle des Kantors wird nach dem Weggang von Wolfram Otto nicht neu besetzt. (umü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...