Kinder essen in farbenfrohem Speiseraum

Kartoffelsuppe mit Würstchen gab es gestern Mittag für Selina, Jule und die anderen aus der Klasse 1 der Grundschule Neukirchen. Und in dem neu gestalteten Speiseraum schmeckt es gleich noch mal so gut. Wie CDU-Bürgermeisterin Ines Liebald (rechts) sagte, seien in den zurückliegenden zwei Jahren 61.000 Euro in die Sanierung der Räumlichkeiten geflossen. Auch neue Möbel wurden angeschafft. Gepachtet ist die Küche, die sich in einem Gebäude des kommunalen Eigenbetriebs der Gemeinde befindet, von Evelin Hellwig (links), Chefin der Speiseeinrichtung Lochmann. Die Neukirchnerin hat den Betrieb von ihrem Vater übernommen. Sie und ihr Team kochen täglich nicht nur für 180 Schüler, sondern bis zu 400 Portionen täglich, die auch frei Haus geliefert werden. Das Mittagessen für Schüler kostet 2,50 Euro. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...