Klassenzimmer im Grünen wird Realität

Fraureuth.

An der Grundschule in Fraureuth ist mit dem Errichten eines grünen Klassenzimmers begonnen worden. "Der Auftrag wurde schon von längerer Zeit ausgelöst, allerdings gab es Lieferprobleme für das benötigte Material", sagt Hauptamtsleiter Robby Safferthal. Als ersten wird eine kleine Holzhütte errichtet, die künftig als Abstellraum dient. " Die Sitzgruppe, die in Form eines halben Amphitheaters vor einer Tafel angelegt wird, folgt im Frühjahr." Finanziert wird das Projekt durch zwei Spenden. Die erste Großspende in Höhe von 15.000 Euro erhielt die Gemeinde im November 2018 von der Firma Spindel- und Lagerungstechnik. Das Unternehmen feierte vor zwei Jahren sein 25-jähriges Bestehen. Der damalige Geschäftsführer, Frank Schlegel, kündigte die Spende während einer Festveranstaltung. Wenige Tage später stellte auch die Firma Wirthwein aus Crimmitschau 10.000 Euro für das Vorhaben bereit. (umü)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.