Kober-Kiosk rollt erst mal nach Thüringen

Von der Talsperre wurde das DDR-Relikt in die Werkstatt von Andreas Schürer geschafft. Für den Handwerker ist das ein ganz besonderer Auftrag.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...