Konstantin Wecker kommt nach Crimmitschau

Liedermacher und Komponist ist im März 2019 mit seinem Programm "Solo zu zweit" im Theater zu Gast

Crimmitschau.

Liedermacher und Komponist Konstantin Wecker kommt im nächsten Jahr in das Theater in Crimmitschau. Er präsentiert am 8. März 2019 das Programm "Solo zu zweit". Der 70-Jährige wird bei der Tournee von seinem langjährigen Bühnenpartner Jo Barnikel begleitet.

Der Auftritt ist ein Lohn für die Hartnäckigkeit und die Kontakte von Thilo Ferstl, der sich um das Veranstaltungsmanagement im Theater kümmert. Er hat seit einigen Jahren den Kontakt zum Tournee-Management gepflegt. "Ein Termin in der nächsten Tournee von Konstantin Wecker war lange im Voraus angefragt", sagt Thilo Ferstl. Oberbürgermeister André Raphael (parteilos) informierte vor wenigen Tagen zur Diskussionsrunde im Zentrumsbüro die Einwohner, dass er den Vertrag zum Wecker-Gastspiel unterschrieben hat.


Die Zuhörer in Crimmitschau können sich auf einen Streifzug durch sein über 50-jähriges Schaffen freuen. Zudem wird der Musiker - und das ist in der heutigen Zeit ganz wichtig - weiterhin für eine Welt ohne Waffen und Grenzen werben. Wecker hat in der Vergangenheit zu seiner Motivation gesagt: "Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht ändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen." Das Konzert verspricht kraftvolle Tastenklänge, feinfühlige Poesie und die Suche nach dem Wunderbaren. (hof)

Tickets: Eintrittskarten für das Konzert gibt es in den Shops der "Freien Presse".

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...