Kriminalität - Radfahrer hat Verbotenes dabei

Crimmitschau.

Mit einem Fahrrad war am Montagmittag ein 35-Jähriger auf der Kitscherstraße in Crimmitschau unterwegs. Dabei wurde er von Beamten des Polizeireviers Werdau angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Radfahrer eine kristalline Substanz, vermutlich ein Betäubungsmittel, bei sich hatte. Außerdem hatte er ein selbst gebautes Messer mit einer Klingenlänge von mehr als zwölf Zentimetern dabei. Beides wurde von den Polizisten beschlagnahmt und außerdem Anzeige erstattet. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...