Kunstrasen eingeweiht

Teams aus Partnerstädten sind Ende Juni dabei

Frankenhausen.

Der Termin für die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes im Sportstadion des Crimmitschauer Ortsteils Frankenhausen steht fest: Vom 28. bis 30. Juni sollen verschiedene Fußball-Turniere stattfinden.

"Dazu haben wir Teams aus unseren Partnerstädten eingeladen", sagt Wirtschaftsförderin Andrea Beres. Sie berichtet, dass der Vorstand des FC Crimmitschau die Details mit Vereinen aus Wiehl und Bystrice abstimmt. Ein Teil des Rahmenprogramms soll unter anderem durch den Fanfarenzug, der am 29. Juni auftritt, gestaltet werden. In das Sportstadion wurden rund 1,1 Millionen Euro investiert. Das Projekt konnte mit Zuschüssen aus dem Programm "Brücken in die Zukunft" realisiert werden. Die Arbeiten hatten im Mai 2018 begonnen. Seit Oktober 2018 können die Kicker den neuen Kunstrasenplatz nutzen. Im März 2019 erhielt der Rasenplatz eine neue Umlaufbahn mit einer Asphaltdecke. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...