Kunstrasenplatz: Vertrag ist noch nicht in trockenen Tüchern

Obwohl der Ball schon über das neue Spielfeld rollt, ist die Pflege der Anlage in Frankenhausen nicht geklärt. Dabei hat die Stadt viel Geld investiert.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...