Laster fährt gegen Strommast

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Neukirchen.

Auf der Crimmitschauer Straße ist ein Lastkraftwagen gegen einen Strommast gefahren. Wie die Polizeidirektion mitteilte, war der 39-jährige Fahrer eines Lkw MAN am Dienstag gegen 18 Uhr auf der Crimmitschauer Straße (S 290) in Richtung Zwickau unterwegs, als er im Ortsteil Dänkritz in Höhe der Feuerwehr nach rechts von der Fahrbahn abkam und in der Folge mit einem Verkehrszeichen sowie dem Betonmast kollidierte. Dabei wurde die Oberleitung heruntergerissen. Laut Polizei hat der Stromversorger den Schaden schnell beheben können. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 10.300 Euro. (hd)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.