Lehrer-Parkplatz wird erneuert

Neukirchen.

Zwei weitere Tiefbau-Projekte können in Neukirchen in Angriff genommen werden. Der Parkplatz neben dem Eingang zur Grundschule am Landschulzentrum wird auf Vordermann gebracht. Die Arbeiten, die rund 11.000 Euro kosten, sollen in den Herbstferien durchgeführt werden. "Die Maßnahme ist notwendig, da sich an etlichen Stellen die Borde und der Boden senken", sagt Bürgermeisterin Ines Liebald (CDU). Der Gemeinderat hat den Auftrag an ein Unternehmen aus Neukirchen vergeben. Zudem beginnt der Straßenneubau in der Bergallee. Dabei handelt es sich die Zufahrt zu einem neuen Eigenheimstandort. Ein Unternehmen aus Schmölln, das hier bereits im Auftrag der Wasserwerke tätig ist, übernimmt die Realisierung. Die Kosten belaufen sich auf rund 43.000 Euro. Die Fertigstellung ist bis Frühjahr 2021 geplant. (hof)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.