Lückenschluss von Westtrasse lässt weiter auf sich warten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

2018 wurden die Pläne für das noch fehlende letzte Teilstücke der S 289, eines der wichtigsten Straßenbauprojekte in Sachsen, öffentlich vorgestellt. Seitdem ist es still geworden um das Projekt. Doch warum?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    3
    Freigeist14
    04.03.2021

    Mit dem Anschluss an die jetzige Poststrasse sollte man es belassen . Denn das "fehlende Teilstück " wäre noch einmal ein massiver Eingriff in die Natur . Aber das die Vernunft im Straßenbau schon immer das Nachsehen hatte wird man das "Ding durchziehen " wenn wieder Geld in der Kasse ist . Naturschutz , ja . Aber bitte woanders .

  • 2
    2
    Zeitungss
    04.03.2021

    Es ist doch immer wieder schön, wenn bei groß angelegten Projekten, es an einigen Stellen klemmt. Durch Werdau wurde eine Trasse geschlagen, die OUG Reichenbach und Neumark gebaut und an den letzten paar Metern scheitert das Projekt. Neben der bestehenden Bahntrasse ist weitestgehend Baufreiheit, eine Querung nicht einmal nötig. Ich persönlich komme mit der jetzigen Straßenführung gut zurecht, erinnert mich nur etwas an die A72, welche ihr Ziel noch immer nicht gefunden hat. Wie alt ist doch gleich das Projekt Westrasse ???? Selbst Anwohner rätseln heute wann das das eigentlich war.

  • 3
    1
    Moderator
    04.03.2021

    Hallo Maikproton, vielen Dank für den Hinweis - wir haben den Beitrag korrigiert. Beste Grüße, die Onlineredaktion

  • 2
    3
    Maikproton
    04.03.2021

    Wäre mal interessant zu wissen wo die im volksmund genannte westtrasse die A9 mit der A4 verbindet...