Mäh-Anhänger umgekippt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Kirchberg.

80.250 Euro Schaden ist laut Polizei beim Unfall einer Mähmaschine im Kirchberger Ortsteil Saupersdorf entstanden. Den Angaben der Beamten zufolge geht der Unfall auf ein Missgeschick zurück. Demnach war ein 31-Jähriger am Freitagabend gegen 21.40 Uhr mit seinem Mähdrescher auf der Rothenkirchener Straße von Hartenstein in Richtung Saupersdorf unterwegs, als der 15 Meter lange Anhänger mit dem Schneidwerk beim Rechtsabbiegen in die Einmündung zur S282 umkippte. Das Schneidwerk rutschte in den Straßengraben und beschädigte ein Verkehrszeichen sowie zwei Leitpfosten. Die Straße war in der Folge für etwa eine Stunde gesperrt. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.