Marotten

Manche Menschen öffnen Türen mit dem Ellenbogen, was in der nahenden Grippezeit aus hygienischen Gründen sicher nicht die dümmste Angewohnheit ist. Dichter Friedrich Schiller konnte nicht schreiben, ohne faulende Äpfel in der Schublade zu wissen - angeblich der Inspiration wegen. Meine Kollegin wiederum zieht, wenn sie sich beim Schreiben konzentrieren muss, immer ihren Schuh aus. Aber stets nur den linken. Warum, das weiß sie selbst nicht. Vielleicht wartet sie auf eine Fußreflexzonenmassage? sasch

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...