Mit Lord und Fritz eine Runde ums Dorf

Einen arbeitsreichen Tag hatten gestern die beiden Pferde Lord und Fritz vom Regenbogenhof in Rudelswalde. Zum Hoffest zogen die Hengste nämlich den Kremser etliche Runden um den Crimmitschauer Ortsteil herum. "Die beiden Pferde sind erst vier Wochen bei uns im Stall", erzählte Kutscher Harald Hüttner, während sich seine Familie auf dem Hof um die Bewirtung der Besucher kümmerte. Gäste waren auch der Geflügelzüchterverein aus Langenreinsdorf, der dieses Jahr sein 120-jähriges Vereinsbestehen feiert, und die Tanz-Ballerinas aus Crimmitschau. (tmp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...