Mobile Schau rollt durch Region

Glauchau.

Das mobile Ausstellungsformat "Drive By" der Leipziger Künstlerin Lisa Wölfel nimmt Fahrt auf. In der vergangenen Woche sind Gemeinschaftsbilder mit Glauchauer Bürgern entstanden, die nun auf vier Lastenfahrrädern die Region bereisen. "Durch die gemeinsame Arbeit an den Bildern und das Zeigen vor Ort soll Kunst, die sonst dem Museumsraum vorbehalten ist, auch außerhalb zugänglich sein", sagt Wölfel. Unterstützung erhielt sie von Michael Eppler, der die Räder baute, und Sally Frey, der die Umsetzung dokumentiert. Erster Ausstellungsort war am Mittwoch das Glauchauer Krankenhaus. Am Wochenende sind die Bilder im Glauchauer Schloss zu sehen. Das Projekt ist Preisträger im Wettbewerb "180 Ideen für Sachsen" und wird durch den Kunstverein "Art Gluchowe" und das Museum Schloss Hinterglauchau unterstützt. (sust)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...