Moderatorin auf möderischer Spur

Meerane.

Die Moderatorin, Schauspielerin und Kabarettistin Griseldis Wenner, Autorin des Buches "Das gefälschte Testament und andere Mordfälle aus Mitteldeutschland", präsentiert in einer Lesung authentische Kriminalfälle - und das nervenaufreibend und fesselnd zugleich. Griseldis Wenner, 1970 in Meerane geboren, hat aus der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nicht nur Mordfälle zusammengetragen, die zu trauriger Berühmtheit in der Kriminalgeschichte gelangten, sondern sie hat auch weniger spektakuläre und in der Öffentlichkeit kaum bekannt gewordene Verbrechen recherchiert. In die Darstellung der authentischen Fälle fließen auch Fakten über die Ermittlungsarbeit, die spätere Anklage und schließlich die Strafurteile ein. (sto)

Die Lesung findet am 4. Oktober um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Meerane, August-Bebel-Straße 49, statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...