Motorradfahrer verletzt sich schwer

Zwickau.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagnachmittag an der Bundesstraße 173 ereignet, sagte Alexandra Schneider von der Polizeidirektion Zwickau. Ein 66-Jähriger wollte mit seinem Volkswagen von der Mülsener Straße nach links auf die Äußere Dresdner Straße abbiegen. Zu dieser Zeit war die Ampel aus. Der Pkw-Fahrer übersah einen Motorradfahrer, der aus Mülsen Richtung Zwickau unterwegs war und Vorfahrt hatte. Obwohl der Mann versuchte, dem Auto auszuweichen, kam es zum Unfall. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Die Straße musste für zwei Stunden gesperrt werden. Schaden: 6000 Euro. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...