Nach Steinschlag: Bäume müssen weg

Die Zeitzer Straße in Crimmitschau ist ab sofort zwischen den Einmündungen der Hospitalstraße und des Tugendpfades für den gesamten Fahrverkehr voll gesperrt, war aus der Stadtverwaltung Crimmitschau zu erfahren. Grund dafür sei ein Steinschlag, in dessen Folge auch Bäume drohen, auf die Fahrbahn zu stürzen. Nach der Beseitigung der Bäume werde die Vollsperrung wieder aufgehoben und die Gefahrenstelle nur noch halbseitig gesperrt. (rdl)

0Kommentare Kommentar schreiben