Naturmotive im Mittelpunkt

Psychisch Kranke gestalten eine Ausstellung in Crimmitschau. Das war nur durch die Hilfe einer Praktikantin möglich.

Crimmitschau.

Aimeé Fischer hat einen Teil der Bewohner aus dem Sozialtherapeutischen Zentrum in Crimmitschau für die Arbeit mit dem Pinsel begeistert. Die 19-Jährige, die eine Ausbildung zur Ergotherapeutin macht, absolvierte ein dreimonatiges Praktikum in der Einrichtung an der Helmut-Bräutigam-Straße. Dabei kümmerte sie sich um die Betreuung des hauseigenen Kunst- und Zeichenzirkels. Die Ergebnisse wurden am Dienstagnachmittag mit der Eröffnung der Ausstellung "Farbenspiel" der Öffentlichkeit präsentiert. Die Schau ist bis Ende August in der Wohnstätte für psychisch kranke Menschen zu sehen.

"Die Mitglieder des Kunst- und Zeichenzirkels haben vor allem positive Erinnerungen und innerste Wünsche zu Papier gebracht", sagte Aimeé Fischer bei einem Blick auf die Bilder mit Papageien, Palmen und Blumen. Die zehn Teilnehmer wählten größtenteils Motive aus der Natur aus. Sie arbeiteten bevorzugt mit Aquarell- und Acryltechniken.


Der Kunst- und Zeichenzirkel hat sich jeweils am Mittwochnachmittag getroffen. Dabei stellte Aimeé Fischer auch eine Veränderung bei den Hobbykünstlern aus dem Sozialtherapeutischen Zentrum fest. Sie wären in der Anfangsphase zurückhaltend und verschlossen gewesen. "Sie haben sich aber oft schnell begeistern lassen. Die Eröffnung der Ausstellung ist auch eine Wertschätzung für ihre Arbeit", sagte Aimeé Fischer, die sich selbst seit ihrer Kindheit mit der Kunst beschäftigt und ihre Begeisterung nun an die Frauen und Männer aus der Kunstgruppe weitergeben konnte.

Sandra Matthes, Leiterin des Sozialtherapeutischen Zentrums, hatte zur Ausstellungseröffnung ein dickes Lob für Aimeé Fischer parat. "Wir freuen uns immer, wenn sich junge Leute mit ihren eigenen Hobbys einbringen", sagte Matthes. Zudem wird die Zusammenarbeit mit externen Partnern fortgesetzt. Im Oktober soll im Foyer eine Ausstellung des Fotozirkels vom Verein "Vielfalt für Bürger" aus Neukirchen eröffnet werden.

Ausstellung "Farbenspiel" im Sozialtherapeutischen Zentrum, Helmut-Bräutigam-Straße 20 a in Crimmitschau. Öffnungszeiten von Montag bis Freitag, jeweils von 10bis 18 Uhr.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...