Neue Chefin für Glauchaus Museum

Wiebke Glöckner folgt auf kommissarischen Leiter

Glauchau.

Das Museum und die Kunstsammlung im Schloss Hinterglauchau der Stadt Glauchau haben ab heute eine neue Leitung. Wiebke Glöckner (Foto) heißt die neue Chefin, die Thorsten Dahlberg ablöst, der das Amt kommissarisch führte. Die Stadt hatte Anfang dieses Jahres die Stelle aus- geschrieben, um einen Nachfolger für den 2013 entlassenen Direktor Steffen Winkler zu bekommen. Die 1977 in Meerane geborene Wiebke Glöckner ist ausgebildete Diplom-Museologin und war seit dem Jahr 2000 bei diversen Institu- tionen als Museologin beschäftigt. Zuletzt war sie bei der gemeinnützigen GmbH Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen beschäftigt. (jdf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...