Neues Domizil für Post-Shop in der Innenstadt gefunden

Die Türen des Einkaufsmarktes "nah & frisch" in Crimmitschau bleiben geschlossen. Doch welche Pläne gibt es für die umliegenden Geschäfte?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    SLSJ3322
    25.11.2020

    Natürlich ist das KIK einer der wichtigsten Einzelhändler in Crimmitschau. Wo sonst kann man Mischware für den kleinen Geldbeutel kaufen? Viele Alternativen gibt es da ja leider nicht. Das NKD ist auf einer viel zu kleinen Verkaufsfläche. Ich bin diese ewige Geheimniskrämerei allerdings wirklich leid. Seit Jahren höre ich nur "Frequenzbringer" und " wir können/dürfen noch nichts sagen". Welche geheimnisvolle Persönlichkeit steckt wohl hinter diesem " Frequenzbringer"?
    Wenigstens bleibt vorerst die Postfiliale erhalten, gibt es am neuen Standort auch Parkplätze oder darf der Bürger jetzt seine Pakete quer durch die Innenstadt schleppen?
    Zur Innenstadtbelebung trägt das sicherlich nicht bei.......