Pauschale - Meerane gleicht damit Haushalt aus

Meerane.

Die Stadt Meerane will die Kommunal-Pauschale in diesem Jahr für den Ausgleich des Haushaltes einsetzen. Darauf haben sich die Stadträte geeinigt. Das sächsische Kabinett hatte eine Extra-Summe von 70.000 Euro - für die ersten 1000 Einwohner gibt es jeweils 70 Euro - auf den Weg gebracht. Und das nicht nur für dieses Jahr, das Geld soll auch 2019 und 2020 fließen. Es gibt keine Vorgaben, wie die Pauschale auszugeben ist. Dennoch soll laut Stadt der Verwendungszweck der Kommunalaufsicht des Landkreises Zwickau gemeldet werden. Wofür Meerane das Geld in den nächsten zwei Jahren verwendet, steht laut Kämmerin Kerstin Eis noch nicht fest.jwa

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...