Politikerin lädt zur Diskussion ein

Werdau.

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU im Deutschen Bundestag, Nadine Schön, kommt am Freitag nach Werdau, um mit Interessierten über die Chancen der Digitalisierung zu diskutieren. Die Veranstaltung ist öffentlich und findet in der Halle der Flora-Apotheke, Plauensche Straße17 in Werdau, statt. Beginn ist um 19Uhr, Einlass eine Stunde eher. Die Digitalisierung biete große Chancen für Wohlstand und sozialen Fortschritt. "Unsere Aufgabe ist es, die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit jeder daran teilhaben kann. Angesichts der Dynamik der Veränderung müssen wir große Schritte wagen, um an die Spitze zu kommen", sagt Nadine Schön. Die Politikerin möchte mit Unternehmern und Privatleuten aus der Region über die Anforderungen aus der Praxis an die Politik diskutieren und auch darüber, was die regierende Koalition im Bereich der Digitalisierung konkret vor hat. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...