Ralf Groh schreibt Weihnachtsmärchen

Zwickau.

Hobbyschriftsteller Ralf Groh (60) hat jetzt sein zweites Buch fertiggestellt. Diesmal handelt es sich um eine Weihnachtsgeschichte. "Ich habe versucht, mehrere Sachen in die Handlung einzubringen. So taucht zum Beispiel auch die aus russischen Märchen bekannte Figur der Hexe Babajaga auf", verrät Groh. Zentrale Figur der Geschichte ist die Oberhexe Mimi, die sich nach 111 Jahren im Amt einer Wiederwahl als oberste deutsche Hexe stellen will und sich einer bösartigen Konkurrentin stellen muss. Die wiederum hat sich auf die Fahne geschrieben, Weihnachten für immer abzuschaffen. Für die Illustrationen seines Buches mit dem Titel "Ein ganz besonderes Weihnachtsfest - Hexe Mimis Abenteuer" konnte er übrigens den renommierten Zeichner Ralf Alex Fichtner gewinnen. (awo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...