Rathaus - Umstellung auf LED lohnt sich nicht

Werdau.

Die Umrüstung der Scheinwerfer, die das Rathaus anstrahlen, auf LED-Technik lohnt sich nicht. Das sagte Sandra Hohmuth, Sachgebietsleiterin für Gebäudemanagement auf eine Anfrage, die Stadtrat Heiko Döhler (Die Linke) im Technischen Ausschuss gestellt hatte. Vielmehr müsste die gesamte Anlage umgerüstet werden. Man werde nachreichen, was das kosten würde, sagte Oberbürgermeister Sören Kristensen (Unabhängige Liste). Das Werdauer Rathaus wird zu besonderen Veranstaltungen, wie dem Stadtfest oder dem Kürbiszauber angestrahlt. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...