Richtig sensen lernen

Landschaftspflegeverband bietet Seminar an

Neukirchen.

Zu einem Praxisseminar zum Sensendengeln lädt der Landschaftspflegeverband Westsachsen für Samstag von 9 bis 13.30 Uhr auf das Gelände der Gräfenmühle in Neukirchen an der Pestalozzistraße ein. Die Teilnehmer erfahren, wie man eine Sense richtig dengelt und sie sich für seine Bedürfnisse richtig einstellt.

Weitere Inhalte des Seminars sind der sichere Umgang mit der Sense, das Vorbereiten des Sensenblattes zum Dengeln, das Einstellen und Reparieren von Sensen sowie das Vorstellen der Dengelarten flacher und spitzer Amboss und Schlagdengler. Die Kursteilnehmer wenden das erworbene Wissen zuerst auf Übungsblechen und Übungssensen an, bevor die eigene Sense unter Anleitung gedengelt wird. Der Kurs findet am Samstag im Freien statt. Entsprechende Kleidung sollte dafür angezogen werden. Mitgebrachte Sensen werden auf Wunsch vom Experten begutachtet. Nach Möglichkeit sollten auch eigene Sensenblätter mitgebracht werden, bittet der Verein.

Die Teilnehmerzahl für dieses Seminar ist begrenzt. Deshalb bittet der Landschaftspflegeverband um eine Anmeldung per Telefon oder per E-Mail. (fp)

03762 7596108

info@lpv-westsachsen.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...