Richtigen Umgang mit der Sense lernen

Neukirchen.

Mit einem besonderen Angebot wartet am Samstag der Landschaftspflegeverband Westsachsen auf. Sensenlehrer Mario Knoll bringt Interessenten den richtigen Umgang mit dem Werkzeug bei. Zum Programm gehören auch das Einstellen und Reparieren der Sense. Wer will, kann sein eigenes Werkzeug mitbringen. Der Lehrgang beginnt 9 Uhr auf dem Gelände der Gräfenmühle an der Pestalozzistraße in Neukirchen und dauert bis gegen 14 Uhr. Die Seminarkosten betragen 35 Euro, inklusive Mittagsimbiss. Maximal zehn Interessenten können teilnehmen, deshalb ist eine vorherige Anmeldung erwünscht. (umü)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.