Rudi aus Reinsdorf hat Spenderherz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reinsdorf/Berlin.

Seit dem Sommer wartet der kleine Rudi aus Reinsdorf im Deutschen Herzzentrum in Berlin auf ein Spenderherz. Jetzt teilte sein Vater, Philipp Rührold, auf Facebook mit, dass am Freitag der erlösende Anruf gekommen ist. Noch am selben Tag wurde dem erst knapp sieben Monate alten Jungen in einer 14-stündigen Operation das Spenderorgan transplantiert. Nun liegt der Kleine auf der Intensivstation. Die Familie ist vorsichtig optimistisch. "Uns wurde das wohl schönste und tollste Weihnachtsgeschenk gemacht", schreibt Philipp Rührold. (vim)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.