Sabine Ebert liest aus neuem Buch

Dritter Teil des Barbarossa-Epos steht in Crimmitschau im Mittelpunkt

Crimmitschau.

Den dritten Teil ihres großen Barbarossa-Epos "Schwert und Krone" stellt am Donnerstag die Schriftstellerin Sabine Ebert im großen Saal des Theaters Crimmitschau vor. Die Lesung, die von der Buchhandlung am Rathaus organisiert wird, beginnt 19.30 Uhr.

März 1152 in Aachen: Friedrich, der bisherige Herzog von Schwaben und künftige Barbarossa, wurde zum König gekrönt und will das von Kriegen erschütterte Land erneuern. Verbündete gewinnt er, indem er ihnen Land und Macht verspricht. Feinde vernichtet er mit eiserner Hand. Mitten in diesem gnadenlosen Kampf stehen junge Frauen, wie Hedwig, die künftige Markgräfin von Meißen. Sabine Ebert erzählt wie gewohnt spannend und detailgetreu. Nach der Lesung wird die Schriftstellerin ihre Bücher signieren.rdl

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...