Sänger beweisen ein Herz für Tiere

Mehr als 1000 Euro sind am Sonntag bei einem Benefizkonzert zusammengekommen. Dieses Geld fließt komplett nach Hirschfeld.

Reinsdorf.

Zu einem fröhlichen Chorkonzert für den guten Zweck fanden sich am Sonntag im Vielauer Freizeitzentrum "Erle" rund 180 Zuhörer ein. Diese Veranstaltung war auf Initiative des Westsächsischen Chorverbandes und der Gastfreundschaft Reinsdorfs zustande gekommen, um dem vom Sturmtief "Fabienne" leidgeprüften Hirschfelder Tierpark unter die Arme zu greifen.

Bestürzt waren die Mitglieder des Gemischten Chors Mittweida und des Rochlitzer Frauenchors, als sie von den Schäden in der Parkanlage hörten. "Eigentlich war für heute unser Wandertag geplant. Doch Freunde lassen sich in der Not nicht im Stich. Deshalb sind wir hier", erklärt Birgit Hennig das Engagement der Mittelsachsen. Und sie verbreiten tierisch gute Laune: mit Liedern wie "Sei doch kein Frosch, sing mit" oder "Huhn und Karpfen".

Zum Programm mit Volksliedern, Operetten-Ausschnitten und Schlagern tragen außerdem der Volkschor Liederkranz Hartmannsdorf, der Frauenchor Kirchberg und der Männerchor Liederkranz Zwickau bei. Das Repertoire wird mit herzlichem Beifall honoriert. Es erklingen Titel wie "Es zogen auf sonnigen Wegen", über "Schuld war nur der Bossa Nova" bis "Über sieben Brücken musst Du geh'n".

"Das war schön", bekunden Kerstin Sera, selbst Chorleiterin und Organistin der Evangelisch-Methodistischen Kirchgemeinde Reinsdorf, und deren Mutter Ingeburg Mothes. "Es ist interessant zu erleben, was andere Vereine darbieten. Und natürlich möchten wir dem Tierpark mit einer Spende helfen", so die Besucherinnen. Über die vielen Gäste freuen sich auch Chorverbandspräsident Nico Nebe und Reinsdorfs Bürgermeister Steffen Ludwig.

Beim mitreißenden Udo-Jürgens-Medley "Ich war noch niemals in New York" stimmt das Publikum mit ein. "Vielen Dank für die Blumen, wie lieb von Dir", singen Chöre und Besucher. Nach Veranstaltungsende sind im Spendentopf genau 1256 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...