Saisonstart im Waldbad: Im Regen anstehen für Dauerkarten

Ein Auftakt nach Wunsch: Bereits in den ersten 30 Minuten nach Öffnung der Kasse im Waldbad Fraureuth wurden am Samstagvormittag 21 Dauerkarten verkauft. Was die Verantwortlichen noch mehr freute: Die Käufer kamen aus Werdau, Steinpleis und Leubnitz. "Ein Beweis dafür, wie beliebt unser Bad auch über die Grenzen der Gemeinde hinaus ist", sagte Bürgermeister Matthias Topitsch (CDU), der gemeinsam mit Ortsvorsteher Hans-Dieter Jakob die ersten Gäste begrüßte. Für einen Sprung ins kühle Nass war es den Besuchern noch etwas zu kalt. Die Wassertemperatur betrug gerade einmal 16 Grad. Im Vorjahr zählte das Waldbad 45.000 Erholungssuchende. (umü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...