Sattelzug übersieht Pkw im Kreisverkehr

Steinpleis.

10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag, 10.15 Uhr im Kreisverkehr der Mitteltrasse in Steinpleis ereignet hat. Ein 48-Jähriger war mit seinem Sattelzug auf der Trasse aus Richtung Kirchberg nach Werdau unterwegs. Eine 57-Jährige fuhr zur gleichen Zeit mit ihrem Opel auf der Stiftstraße von Steinpleis in Richtung Zwickau. Am Kreisverkehr fuhr der Sattelzug in diesen ein und übersah die Opel-Fahrerin. Es kam zur Kollision, bei der laut Polizei niemand verletzt wurde. (rdl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...