Schloss Blankenhain im Kreis Zwickau wird saniert

Crimmitschau (dpa/sn) - Das Schloss Blankenhain im Kreis Zwickau wird mit Millionenaufwand saniert. Unter anderem sollen der Brandschutz verbessert und die Fenster erneuert werden, wie das sächsische Umweltministerium am Montag mitteilte. In dem denkmalgeschützten Schloss ist das Deutsche Landwirtschaftsmuseum untergebracht. Die Baumaßnahmen kosten den Angaben zufolge zwei Millionen Euro, von denen 1,5 Millionen aus dem Förderprogramm «Brücken in die Zukunft» stammen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...