Schocken - Ausstellung lockt 250 Gäste an

Crimmitschau.

Mehr als 250 Besucher haben am Wochenende einen Blick in die neue Ausstellung "Der Bauhausstil: Markenzeichen des Schocken-Warenhaus-Konzerns" geworfen. Die Schau war am Samstagmittag und am Sonntagnachmittag geöffnet. "Damit wurden unsere Erwartungen übertroffen. Wir haben mit der Ausstellung den Nerv der Leute getroffen", sagte Wirtschaftsförderin Andrea Beres, die zudem von "vielen guten Gesprächen" im ehemaligen Schocken-Kaufhaus berichtete. Das Gebäude soll am morgigen Mittwoch auch für den Wirtschaftstreff und am 16. September für eine Einwohnerversammlung genutzt werden. Weitere Öffnungszeiten für die Ausstellung will die Stadtverwaltung noch festlegen. Die Schautafeln bleiben bis März 2020 in Crimmitschau stehen. (hof)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...