Schriftsteller wäre jetzt 100 Jahre alt

Crimmitschau.

Vor 100 Jahren, am 4. November 1920, wurde in Crimmitschau der Schriftsteller und Dramaturg Paul Herbert Freyer (Repro) geboren. Er ist auch bekannt unter den Pseudonymen Flacon Chanel und Claus Jürgens. Freyer ging als 16-Jähriger zur Handelsschifffahrt und verfasste während des Zweiten Weltkrieges Beiträge für Zeitungen und Zeitschriften. Später wandte er sich zunächst dem Theater zu und wirkte ab 1947 als Dramaturg am Stadttheater in seiner Geburtsstadt, danach als Chefdramaturg in Gera und am Maxim-Gorki-Theater in Berlin. 1955 wurde er Intendant in Plauen und 1956 Generalintendant in Karl-Marx-Stadt. Ab 1960 war er dann als freier Schriftsteller in Kleinmachnow beheimatet und verfasste Theaterstücke sowie unterhaltende Erzählungen für das DDR-Fernsehen. Freyer besuchte mehrfach den Urwaldarzt Albert Schweitzer in Lambarene und organisierte Hilfssendungen des DRK der DDR dorthin. Paul Herbert Freyer ist am 13. August 1983 in Neuendorf (Hiddensee) verstorben. (fba)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.