Schülerdemo am Freitag

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die von Schülern organisierten Demonstrationen gegen die Umsetzung der Coronamaßnahmen werden am 5. März auf dem Zwickauer Hauptmarkt fortgesetzt. Wie die Organisatoren Laura Hans (14) und Emil Sonntag (13) ankündigten soll auch diesmal wieder für eine Corona-Politik mit Augenmaß demonstriert werden. Dazu sind ab 14 Uhr alle Schüler der Stadt Zwickau und des Umlandes, aber auch Erwachsene eingeladen. Die Schüler haben sich Gedanken darüber gemacht, wie etwa Kontaktbeschränkungen sinnvoll und nicht mit in einem pauschalen Rahmen umgesetzt werden können. Keinesfalls lehnen sie die Maßnahmen grundsätzlich ab. Demonstriert werden soll auch für Verbesserungen beim Fernunterricht an den Schulen. Bisher sei dieser trotz verbesserter technischer Voraussetzungen nur mangelhaft umgesetzt worden. (nkd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.