Schützen gehen mit der Zeit

Ein offenes und modernes Fahrzeug ersetzt die Kutsche. Warum haben sich die Organisatoren in diesem Jahr für die Neuerung entschieden?

Lauenhain.

Zum Schützenfest in Lauenhain gibt es eine Premiere: Die Sieger des Vorjahres-Wettbewerbes werden am Samstagnachmittag erstmals im Cabrio auf den Festplatz im Ortsteil von Crimmitschau gebracht. Der amtierende Schützenkönig Steffen Hupfer darf gemeinsam mit dem ersten Ritter Lutz Gützold und dem zweiten Ritter Gerhard Bergmann im offenen Fahrzeug sitzen. "Wir haben uns für den Cabrio-Einsatz entschieden, da diesmal keine Kutsche zur Verfügung steht", sagt Vorstandsmitglied Eberhard Schröter. Er berichtet, dass der Kutscher, der bisher im Einsatz war, dieses Mal altersbedingt diese Aufgabe nicht übernehmen kann. Deshalb hätten sich die Organisatoren nach einer Alternative umschauen müssen. Die feierliche Zeremonie, die gegen 14.30 Uhr beginnt, wird von einer Reiterstaffel des Pferdesportvereins aus Lauenhain und dem Salutschießen begleitet.

Das Schützenfest ist stets ein Höhepunkt im kulturellen Leben von Lauenhain. Rund um das Gemeindehaus wird am Freitag und am Samstag gefeiert - übrigens schon zum 24. Mal. Los geht's am Freitagabend mit einem Lampion- und Fackelumzug, der 19.30 Uhr am Rüstzeitheim beginnt. Für die schönsten selbst gebastelten Lampions gibt es kleine Preise.

Auf dem Festplatz werden am Samstagnachmittag unter anderem Kaffee, Kuchen und herzhafte Speisen serviert. Das Königsschießen mit der Armbrust für Vereinsmitglieder beginnt gegen 15 Uhr. Dann ist auch wieder für eine witzige Moderation gesorgt. Zwischen 19 und 23.30 Uhr wird das Bürgerschießen fortgesetzt. 20 Uhr sollen der Schützenkönig und 23.30 Uhr das Bürgerkönigspaar geehrt werden. Darüber hinaus lädt der Schützenverein ab 19.30 Uhr zum Tanz in das Gemeindehaus in Lauenhain ein. Der Eintritt ist frei.

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...