Schulfrei: Kinder gehen in Kunstgalerie

Premiere in der Kunstgalerie Meerane: Das Team um Galerie-Chefin Antje-Gesine Marsch hat erstmals Ferienangebote organisiert. So gestaltete am Mittwoch Barbara Haubold aus Mülsen (Foto) mit Zoe Marsch (11) und Noah Hartwig (10) Farbiges aus Merinowolle. Am Donnerstag stellten die Kinder mithilfe von Margitta Hempel, Mitglied des Kunstvereins, Österliches aus Ton her. Die Figuren sollen am 20. Februar glasiert werden. Auch kommt das Malen in der Kunstgalerie, wo gegenwärtig Werke der Künstlerin Elke Daemmrich zu sehen sind, nicht zu kurz. So will Vereinsmitglied Peter Paulitschke am 18. Februar Mädchen und Jungen unter dem Motto "Typisch Ich" die Porträtmalerei näherbringen. Am 19. Februar sollen Geschichten aus den Lieblingsbüchern der Kinder mit Aquarellfarbe veranschaulicht werden - unter Anleitung von Margitta Hempel. (jwa)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...