Sichttiefe hat sich verbessert

Langenhessen.

Die Wasserqualität in der Koberbachtalsperre weißt positive Veränderungen auf. "Es konnte vor Ort eine Verbesserung der Sichttiefe aufgrund zurückgegangener Grünalgenkonzentration festgestellt werden", teilte das Landratsamt mit. Das sei das Ergebnis einer erneut entnommenen Wasserprobe aus dem Gewässer. Das negative Ergebnis der Untersuchung: Beim Blaualgen-Vorkommen hat es keine Verbesserung ergeben. Aus diesem Grund hält die Behörde an ihrer Empfehlung fest und rät weiterhin von einem Bad in der Talsperre ab. (umü)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.