Siebenjähriger schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau.

Ein siebenjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Werdau schwer verletzt worden. Laut Polizei war eine VW-Fahrerin (57) gegen 16.45 Uhr auf der Untere Holzstraße in Richtung Holzstraße unterwegs. Als sie in Höhe der Brunnenstraße an einem auf der Gegenfahrbahn verkehrsbedingt haltenden Linienbus vorbeifahren wollte, traten mehrere Kinder hinter dem Bus auf die Fahrbahn und achteten dabei vermutlich nicht auf den Verkehr. Der Junge wurde vom VW erfasst und an den rechten Fahrbahnrand gestoßen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. (hd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.