Sonderführung à la Chef

Ihre Rückkehr ins Veranstaltungsprogramm des Deutschen Landwirtschaftsmuseums Schloss Blankenhain erlebte gestern Nachmittag eine der Sonntagsführungen. "Nachdem wir die Feriensonderführungen erfolgreich wieder durchgeführt haben, wollten wir den wieder mehr werdenden Besuchern auch diese Veranstaltungen wieder anbieten", sagte Museumschef Jürgen Knauss (rechts), der die Zeitreise zur Landwirtschaft in der ehemaligen DDR übernahm und dem Dutzend interessierter Besucher neben historischen Fakten auch die eine oder andere Anekdote zum Besten gab. Stationen der Führung waren das Neubauernhaus und dessen Umgebung, die eingerichtete Maschinenausleihstation und die Dauerausstellungen im Rittergutskuhstall. (tmp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.