Sozialstation erhält Bestnoten

Werdau.

Das Team der Johanniter-Sozialstation in Werdau hat bei der jährlichen Qualitätsüberprüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen die Bestnote 1,0 erhalten. Im Zuge der Kontrolle wurden unter anderem auch sieben Patienten der Sozialstation durch die Prüfer befragt. Der ambulante Pflegedienst der Johanniter ist seit 1991 in Werdau ansässig. Derzeit werden knapp 130 Patienten betreut. Seit Dezember 2019 befindet sich die Sozialstation im Gebäude Uferstraße 2. Das Objekt wurde durch den Johanniter-Regionalverband Zwickau/ Vogtland erworben und danach saniert. (umü)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.