SPD-Chef gehört mit zur Arbeitsgruppe

Crimmitschau.

Im Verfügungsfondsgremium für Innenstadt-Projekte in Crimmitschau hat sich das Personalkarussell gedreht. Stefan Rubey, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, arbeitet künftig im Gremium mit. Seine Stellvertreterin ist Martina Eichhorn. Die Neubesetzung wurde erforderlich, da Renate Engel und Nadine Engel aus der Expertengruppe ausgeschieden sind. Der Stadtrat stimmte den personellen Veränderungen zu. Zum Verfügungsfondsgremium gehören elf stimmberechtigte Mitglieder. Im Verfügungsfonds befinden sich jährlich rund 15.000 Euro, mit denen Projekte im Stadtzentrum von Crimmitschau unterstützt werden können. (hof)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.